Die Urnenwiesengrabstätte

 

Bei der pflegefreien Bestattungsform hat die örtliche Friedhofsverwaltung auf die Bedürfnisse der Menschen reagiert. Sie hat eine Bestattungsform angelegt, wo es Ihnen als Angehörige möglich ist, einen Ort zum Trauern aufsuchen zu können, aber gleichzeitig keine Grabpflege betreiben oder in Auftrag geben zu müssen.

 

Hierbei handelt es sich um die sogenannten Urnenwiesengräber. Es ist eine Rasenfläche, die durch die hiesigen Friedhofsgärtner gepflegt wird. Es besteht die Möglichkeit eine Einzel- oder Doppelgrabstätte zu erwerben. Das Besondere hierbei ist, dass die Grabstätte mit einer, in die Wiese eingelassenen Grabplatte mit dem Namen gekennzeichnet ist. Somit ist es eine gute Alternative zur anonymen Urnenbestattung.

 

Denn Sie haben einen Ort zum Trauern, aber keinerlei Verpflichtung bei der Grabpflege, ob Sie nun in Essen wohnen oder außerhalb, die Grabstätte ist immer in einem guten Zustand.

 

 

Das Kolumbarium

 

Eine weitere pflegefreie Bestattungsform hat die Stadt Essen auf dem Parkfriedhof eingerichtet, das sogenannte Kolumbarium.

 

In der Trauerhalle auf dem neuen Teil des Parkfriedhofs befinden sich Urnennieschen, in denen die Urne Ihres Verstorbenen beigesetzt wird. Diese wird dann mit einer Platte verschlossen und mit dem Namen Ihres Verstorbenen beschriftet. Desweiteren haben Sie die Möglichkeit vor dieser Platte eine Kerze aufzustellen oder eine Blume anzubringen.

 

Auch hier ist es also nicht von Bedeutung, ob Sie in Essen wohnen oder mittlerweile verzogen sind, die Grabstätte ist immer in einem guten Zustand.

 

 

 

 

 

Gerne stehen wir Ihnen für weitere Informationen zur Verfügung.

Wir sind Tag & Nacht für Sie erreichbar

+49 201 40 27 19

+49 201 53 41 41

 

 

Anschrift

Beerdigungsinstitut

Niedernhöfer e.K.
Inh. Klaus Gudd
Velberter Str. 69
45239 Essen

 

Unsere Filiale in Steele-Freisenbruch

 

Anschrift

Bestattungshaus

PFEIFFER e.K.

Inh.
Klaus Gudd
Bochumer Landstr. 213

45276 Essen



 

E-Mail

info@niedernhoefer-pfeiffer.de

Was tun im Sterbefall?

Verständigen Sie umgehend den ärztlichen Notdienst oder den Bestatter Ihres Vertrauens.

Details